Ausbildung in intuitiver Energiearbeit mit Aura und Chakras

Selbstheilungskräfte aktivieren/Energiebehandlungen geben

Diese dreijährige, berufsbegleitende Ausbildung wendet sich besonders an jene Menschen, die ihre intuitive Wahrnehmung schulen und das Vertrauen in die eigenen Heilungskräfte stärken wollen. Für Menschen, die in heilenden, sozialen, therapeutischen, beratenden und seelsorgenden Berufen tätig sind, bietet die Ausbildung eine wertvolle Ergänzung zu den fachlichen Qualifikationen, zur Selbstreflexion und zum Selbstschutz an.

Die intuitive Energiearbeit mit Aura und Chakras ist eine bewährte Methode zur Persönlichkeitsentwicklung, die in vielen Lebens- und Berufssituationen erfolgreich einzusetzen ist. In der Ausbildung werden folgende Fähigkeiten besonders gefördert:

  • Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstschutz
  • Entspannungsfähigkeit
  • Beobachtungsgabe in Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Wahrnehmen von feinstofflichen Energien (Aura und Chakras)
  • Aktivieren, Klären und Reinigen von feinstofflichen Energien
  • Kommunikationsfähigkeit

Die Ausbildung ist in drei aufeinander aufbauende Kursbereiche gegliedert:

  • Basiskurs (Healing-Ausbildung Teil I), (80 Zeitstunden + Lerngruppen)
  • Aufbaukurs (Healing-Ausbildung Teil II), (80 Zeitstunden + Lerngruppen)
  • und zweiter Aufbaukurs (Readings-Ausbildung Teil III), (80 Zeitstunden + Lerngruppen).

Bedingung für die Teilnahme am Basiskurs ist eine Qualifikation in den Grundtechniken der intuitiven Energiearbeit. Für die Teilnahme an den Aufbaukursen ist die erfolgreiche Teilnahme am Basiskurs bzw. Aufbaukurs I erforderlich. Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab.

→ Basiskurs Healing-Ausbildung Teil I

Der Schwerpunkt in diesem Ausbildungsblock liegt in der Selbstbeobachtung. Sie erfahren Ihre eigenen Energien und entdecken Ihre Selbstheilungskräfte. Sie erlernen Grundtechniken, um sich Selbstbehandlungen zu geben, aber auch, um andere zu behandeln (u.a. Erdung, Sonne, Aura, Chakras, Energielinien, Programmierungen).

→ Aufbaukurs Healing-Ausbildung Teil II

Der Schwerpunkt in diesem Block liegt in der Vertiefung und Erweiterung der oben genannten Techniken (u.a. telepathische Kanäle, frühere Leben, Energieringe, Beziehungen, Arbeiten im Bild, Fernbehandlungen).

→ Aufbaukurs Reading-Ausbildung Teil III

Der Schwerpunkt liegt in der Klärung und Aktivierung Ihrer telepathischen Wahrnehmungsmöglichkeiten. Sie lernen feinstoffliche Energien bewußt wahrzunehmen und zu benennen. Sie bekommen mehr Sicherheit darin, Healings zu geben und Behandlungsinhalte zu formulieren.


Termine

Ausbildung 2008 bis 2010: abgeschlossen

Ausbildung 2009 bis 2012: abgeschlossen

Ausbildung 2011 bis Mai 2014: abgeschlossen

Ausbildung 2013 bis 2016: abgeschlossen

Ausbildung Teil I September 2016 bis Juli 2017 abgeschlossen

Ausbildung Teil II August 2017 bis Juli 2018 abgeschlossen

 

Neue Ausbildung ab Herbst 2019 in Bielefeld

Basiskenntnisse in intuitiver Energiearbeit werden vorausgesetzt.

Die im Bellzett Bielefeld angebotenen Kurse "Intuitives Basistraining * Die Chakren", "Mobilisieren der Energien und Kräfte", "Intuitives Basistraining" und "Energetischer Selbstschutz" sowie der Bildungsurlaub in Altenbücken "Balance statt Burnout" dienen der Vorbereitung für die Ausbildung. Eine Vorbereitung in Einzelarbeit ist auch möglich. Bitte weitere Infos per mail erfragen.